Sebastian Beug

Journalist

Menü Schließen

Seite 2 von 6

Putin, die Spionage-Regel und eine etwas andere Skripal-Theorie

Bei Maybrit Illner geht es um Russland, Syrien und Sanktionen – und ausführlich um Theorien, wer und was hinter dem Giftanschlag auf Skripal stecken könnte. Ein Geheimdienstexperte gibt einen Einblick in eine Branche, der so spannend ist, dass man sich fragt: Ist denn schon wieder ZDF-Montagskino? WELT-TV-Kritik Nr. 21!

„Ich würde nicht sagen, dass ein Flüchtling integriert werden muss“

„Wofür steht die neue Regierung?“, wollte Anne Will wissen. Schnell kam der Talk auf die Flüchtlingspolitik. Während Manuela Schwesig die Obergrenze bemäkelte, definierte Christian Lindner sein Verständnis von Integration. WELT-TV-Kritik Nr. 20!

Dorothee Bär: „Die Schulen müssen dringend ans Netz“

Diese Personalie ließ aufhorchen: Ex-B.Z.-Praktikantin wird Ministerin. Dorothee Bär (39, CSU, verheiratet, drei Kinder) wird in der neuen GroKo Staatsministerin für Digitalisierung im Kanzleramt. Mein Interview mit ihr aus der B.Z. AM SONNTAG.

weiterlesen

„Wenn das passiert, gibt es keinen Plan B“

Bei Frank Plasberg sollte es eigentlich nur um Angela Merkels Ministerkandidaten gehen. Als die Runde auf die Personaldebatten in der SPD zu sprechen kommt, zeigt sich ein hochrangiger Sozialdemokrat allerdings ratlos. WELT-TV-Kritik Nr. 19!

“Die GroKo ist anachronistisch”

Nach dem SPD-Parteitag zieht Martin Schulz bei Anne Will rote Linien für die Koalitionsverhandlungen. Die immer gleichen Sätze, die auch die Delegierten in Bonn nicht mitreißen konnten, betet Schulz im TV-Studio weiter. Und dann prahlt er wieder mit Emmanuel-Macron-Anrufen. Mannomannomann! WELT-TV-Kritik Nr. 18!

Ein bisschen Empörung – aber zum Glück ist ja bald Weihnachten

Bei Sandra Maischberger diskutieren Promis und Journalisten über das abgelaufene Jahr. Doch Donald Trump und Martin Schulz verblassen neben Sophia Thomalla, die mit ihren Aussagen zu Blasphemie und zur Sexismus-Debatte aneckt. WELT-TV-Kritik Nr. 17!

“Alle sagen, netter Kerl, aber Schulz hat fertig”

Die große Koalition wird immer wahrscheinlicher. Bei „Maybrit Illner“ macht Kanzleramtsminister Altmaier gleich einmal Olaf Scholz und der SPD den Hof. Auch drei Experten sind zu Gast – nur ist keiner von der GroKo begeistert. WELT-TV-Kritik Nummer 16!

Eine Werbesendung für eine Neuwahl

Frank Plasberg lädt zur ersten Talkshow nach dem Jamaika-Aus. Die Stimmung? Schlecht. Wenn gelacht wird, dann mit Hohn. Der Zuschauer wird das Gefühl nicht los, dass die Partei-Vertreter geradezu auf eine Neuwahl versessen sind. WELT-TV-Kritik Nr. 15!

„Das Auto ersetzt einige Körperteile“

Bei „Hart aber fair“ sollte das deutsche Auto am Pranger stehen. Ein Gast stellt eine kühne Prognose auf, und am Ende äußert sich ein Lobbyist überraschend einsichtig. Und wir wissen nun, was Moderator Frank Plasberg fährt. WELT-TV-Kritik Nr. 14!

“Die Mietpreisbremse ist Opium für das Volk”

Bei „Hart aber fair“ streiten die Gäste über die richtige Politik für den angespannten Wohnungsmarkt. Ein Vertreter der Immobilienbranche fällt mit mangelndem Mitgefühl auf. WELT-TV-Kritik Nr. 13!

© 2018 Sebastian Beug. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.